Klassenfahrt Segeln auf dem IJsselmeer und Wattenmeer

Während eine Klassenfahrt Segeln wird die Gruppe zusammengeschweißt durch den Wechsel von Arbeit und Geselligkeit, durch Entdeckungen und Erholung, durch unvergessliche gemeinsame Erlebnisse.

  • Zusammen einem aktiven, abenteuerliche und entspannende Klassenfahrt segeln erleben.
  • Zusammen mit Ihrem neuen Klassenkameraden oder mit (bald) alten Klassenkameraden zu einem aktiven, abenteuerlustig und entspannende Klassenfahrt segeln erleben.
  • Zusammen segeln auf das IJsselmeer und Wattenmeer mit einem Plattbodenschiff, ein traditionelles Segelschiff.

IJsselmeer und Wattenmeer

Auf das Wattenmeer gibt es den Gezeiten, Ebbe und Flut. Damit haben wir zu rechnen, neben den Wind, wenn wenn wir das Ziel für den Tag plannen. Mir wind und Strom ist naturlich am gunstigsten aber gegen strom und gegen wind ist eine herausvorderung. Vielleicht lassen wir uns trockenfallen auf das Watt und suchen uns Krabben und Muschel. Mit ein Schleppnetz vangen wir Krabben. Andere mögliche Aktivitäten wenn wir auf die Sandbank liegen: eine Wanderung, Fußball spielen, ein schlammbad.
Auf dem IJsselmeer segeln wir schone lange strecken nach eine von die schone Hafenstädten. Hafen rund den ehemaligen Zuiderzee. Städtchen wovon viele, viele Geschichte zu erzahlen sind.

An Bord gibt es was zu tun!

An Bord der Fortuna gibt es abwechselnd Ruhe und Aktion! Wie schnell es abwechselt ist abhängig vom Wind und den Kurs.

  • Die Segel werden gehisst und dann bedienen wir die Schoten, wenn wir den Kurs zu ändern.
  • Deck schrubben machen wir wenn das deck schmutzig wird, und wenn wir in der süßen Wasser sing am Ende der Woche.
  • An Bord der Fortuna ist wie auf alle anderen Schiffe um 10:00 dekruhe. Es meint nicht dass man keinen Spaß haben im Aufenthaltsraum, aber nicht mehr an Deck.

An Bord kann mann voll und ganz genießen!

  • Sich hinlegen im Kluvernetz oder in einer der Hängematten
  • Im Gespräch mit Ihren Klassenkameraden (bis spät in der Nacht?).
  • Schwimmen in das Mehr. Tarzan spielen und Vielleicht, Fußball spielen im Watt.
  • Wandern und „Kämmen“ auf einer Sandbank.
  • Am Abend am Strand Gitarre spielen.

An Bord ist eine Menge zu lernen!

  • Welches Segel ist an welcher Mast?
  • Beaufort wer ist das?
  • Du lernst Knoten zu konvertieren. Knoten, was sind sie eigentlich?
  • Der Umgang mit dem Kompass und der Karte!
  • Was ist ein ‚Wantij‘?

Mehr Informationen

Mochten Sie gerne buchen oder mehr Informationen bitteverzeih nicht zu mailen oder einer von uns an zu rufen.

E: info@fortuna-sail.nl
T: +31(0)6-2423 8345 (Chris)
T: +31(0)6-1641 5548 (Rita)